Die Sims 4 Anleitung: Wie man CC und Mods installiert

3. January 2022

Auf Facebook teilen (öffnet sich in einem neuen Fenster)
Teilen Sie diesen Artikel auf Twitter (öffnet in neuem Fenster)
TEILEN
Alle Freigabeoptionen
Ein Sim spielt Die Sims auf einem Computer mit eigenen Inhalten.
Bild: EA via Polygon

Teil der Die Sims 4-Anleitungen

Wenn du Die Sims 4 auf Windows oder Mac spielst, kannst du das Spiel mit benutzerdefinierten Inhalten (CC) und Mods anpassen. Die Installation dieser Mods kann kompliziert sein, wenn du neu im Modding von Spielen bist, aber Die Sims 4 macht es dir ziemlich einfach. In unserer Anleitung zu Die Sims 4 erfährst du, wie du CC und Mods sowohl für Windows als auch für Mac installieren kannst. (Mods und CC können nicht auf Konsolen installiert oder verwendet werden.)

Wir haben die Schritte zur Installation von Mods und CC unten detailliert beschrieben. Für einige Mods gibt es spezielle Installationsanweisungen, aber die meisten CC sollten mit den folgenden Schritten installiert werden können.

WIE MAN MODS UND CC UNTER WINDOWS INSTALLIERT

Laden Sie den Mod oder das CC Ihrer Wahl herunter.

Entpacken Sie die heruntergeladene Datei, wenn es sich um eine .rar- oder .zip-Datei handelt.
Verschieben Sie die entpackten Dateien in den Mods-Ordner. Dieser befindet sich normalerweise im Ordner “[LAUFWERKBUCHSTABE]:\Benutzer\[BENUTZERNAME]\Dokumente\Electronic Arts\The Sims 4\Mods”. (Ersetze deinen eigenen Windows-Benutzernamen und den Buchstaben für deine Festplatte. ) Wenn der Ordner “Mods” nicht existiert, kannst du einen eigenen erstellen, solange er sich am selben Ort befindet.
Öffnen Sie Die Sims 4.
Öffne die Optionen und wähle dann die Registerkarte “Spieloptionen”.
Wähle die Registerkarte “Andere”.
Vergewissere dich, dass “Benutzerdefinierte Inhalte und Mods aktivieren” aktiviert ist.
Starten Sie Die Sims 4 neu.
WIE MAN MODS UND CC AUF DEM MAC INSTALLIERT
Laden Sie die Mod oder CC Ihrer Wahl herunter.
Entpacken Sie die heruntergeladene Datei, wenn es sich um eine .rar- oder .zip-Datei handelt.
Verschieben Sie die entpackten Dateien in den Mods-Ordner. Dieser befindet sich normalerweise in einem Ordner unter “Dokumente/Electronic Arts/The Sims 4/Mods”. Wenn der “Mods”-Ordner nicht existiert, kannst du einen eigenen erstellen, solange er sich am selben Ort befindet.
Öffnen Sie Die Sims 4.
Öffne die Optionen und wähle dann die Registerkarte “Spieloptionen”.
Wähle die Registerkarte “Andere”.
Vergewissere dich, dass “Benutzerdefinierte Inhalte und Mods aktivieren” aktiviert ist.
Starten Sie Die Sims 4 neu.

#Windows